Befundaufnahme / Anamnese

Befundaufnahme und Anamnese bei schwierigen oder langanhaltenden Symptomen

Zu uns kommen immer wieder Menschen, die es mit hartnäckigen Themen / Problemen zu tun haben. Sie haben bereits mit vielen verschiedenen Mitteln nach einer Lösung gesucht, es funktionierte aber nie richtig.

Damit das (meist) lange Suchen nach Hilfe ein Ende hat, haben wir an den Anfang einer Behandlung die Möglichkeit einer ausführlichen Befundaufnahme / Anamnese gestellt. Wir nutzen dafür ein besonderes Verfahren, das jetzt schon 30 Jahre erprobt ist. Es beinhaltet einerseits die ausführliche Befragung des Betroffenen und zudem das Malen von Bildern, die die wichtigen Themen beinhalten.
In der Auswertung der Befundaufnahme finden wir heraus, was einem Thema tatsächlich zugrunde liegt. So schaffen wir einen tiefen Einblick in die Zusammenhänge, die den Hintergrund einer Thematik bilden.

Sind die Zusammenhänge und Hintergründe geklärt, bieten wir ein gezieltes therapeutisches Vorgehen an, soweit eine Hilfestellung mit unseren Mitteln möglich ist. Ist das nicht der Fall, empfehlen wir dem Betroffenen die therapeutischen Interventionen, die sinnvoll sind.

Klarheit über die Ursachen bekommen

Klarheit über die Ursachen von Problemen zu bekommen, ist für viele schon eine große Erleichterung. Vor allem dann, wenn man lange gesucht und gerätselt hat. Wir beziehen in die Befundaufnahme alle Themen Bereiche des Lebens ein, in denen Belastungen angesiedelt sein können.
Vergangene Leben / Inkarnationen
Erbliche Belastungen / genetische Faktoren
körperliche Konstitution
die Schwangerschaft des jetzigen Lebens
der Geburtsprozess
die Kindheit
Traumata
Unfälle
Lebensereignisse
die Lebenshaltung
die Lebensführung

Falls ein Bereich nicht genannt sein sollte, wird er uns in der Befundaufnahme dennoch auffallen. Denn Symptome ohne eine Ursache gibt es nicht.
Um ein Symptom, eine Auffälligkeit lösen zu können, muss ich ihren Ursprung erkennen. Das ist eine Gesetzmäßigkeit, um die ein Mensch nicht herumkommt.

Erkundigen Sie sich gerne bei uns oder nehmen Sie ein kostenloses Beratungsgespräch in Anspruch. Hier sind mehr Informationen